Beratung

Reden ist Silber. Verstanden werden ist Gold.

 <Jeder Mann und jede Frau hat das Recht zu einer Sexberatung zu gehen, ganz besonders solche die durch Unfall, Krankheit oder Behinderung beeinträchtigt sind. Einige Menschen mit Beeinträchtigungen wissen gar nicht so genau, wie sie einen Freund/eine Freundin finden und Sexualität leben können. Darum braucht es eine Aufklärung über alles. Wichtig ist auch, wie schütze ich mich vor Schwangerschaft und Sexkrankheiten oder wie kann ich Sex mit mir oder mit anderen leben. In der Sexberatung kann man über all diese Themen reden. Ich ermutige Menschen mit und ohne Behinderung über Liebe und Sex zu reden, auch wenn sie wenig Erfahrungen haben. Trotz Handicap oder auch mit wenig Geld gibt es immer eine Lösung für dich. Ich gehe auch manchmal in die Beratung. Für mich ist die Beratung wunderbar, da es mich stärker und offener macht, je mehr ich über diese Themen Bescheid weiss.>

Marco, 27 Jahre


für Einzelpersonen oder Paare

Individuelle Anliegen können im Einzel- oder Paarsetting besprochen werden. Das Ziel ist es in ein- oder mehrmaligen Sitzungen persönliche Fragen zu klären und bei komplexeren Anliegen den Entwicklungsprozess zu begleiten. Die Beratungen finden vor Ort in den Schulen, am Wohn- oder Arbeitsort oder in meinem Beratungsbüro in Winterthur statt. Es sind auch Begleitungen zu weiteren Fachpersonen wie z.B. Frauen-/Männerärzten möglich.

 

 

für Fachpersonen oder Eltern

Fachberatungen für Einzelpersonen oder Teams kann ich bei spezifischen Fragestellungen zu Alltagssituationen anbieten. Fachliche Begleitung bei der Erstellung eines sexualpädagogischen Konzeptes für Schulen oder Institutionen sind ebenso möglich.

Für Eltern werden Einzel- oder Paarberatungen angeboten, mit dem Ziel, dass die Eltern ihre Tochter/ihren Sohn im Bereich der sexuellen Gesundheit bestmöglich unterstützen können.

 

Datenschutz und Schweigepflicht

Als Sozialarbeiterin FH und Sexualpädagogin ist für mich die Einhaltung des Datenschutzes und die Wahrung der Schweigepflicht eine Selbstverständlichkeit.


Beratungsort

 

 

Das Büro- und Ärztehaus befindet sich an der

Eichgutstrasse 1 in Winterthur.

Es ist 5 Min. vom Bahnhof Winterthur entfernt.

Selbstbestimmte Liebe ist in der Praxis mivida

im 2. Stock eingemietet.

Die Praxis ist per Lift erreichbar.

Es besteht ein Schutzkonzept unter COVID-19 für die Gemeinschaftspraxis mivida auf der Basis der Empfehlungen des BAG, das eingesehen werden kann. Bei Beratungen vor Ort werde ich mich an das jeweiligen Schutzkonzept der Institution halten.

Selbstbestimmte Liebe

Sexual(päd)agogik

Beratung

Weiterbildung

 

Cornelia Maissen

info@sb-liebe.ch

076 720 88 44

selbstbestimmte-liebe.ch

 

Kanton Zürich und Ostschweiz; Büro an der Eichgutstrasse 1 in Winterthur